ACM: Cannabis-Patienten sollen Eigenanbau beantragen

By Michael Knodt Die Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin fordert anerkannte Cannabis-Patienten in Deutschland dazu auf, beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) einen Antrag auf Anbau der eigenen Medizin zu stellen. Kurz vor dem Beginn eines Prozesses um den Anbau von medizinischem Cannabis vor dem Bundesverwaltungsgericht wächst der Druck auf die Regierung dadurch weiterhin.
Am 06.April geht der Fall von Michael F., der seit 12 Jahren für sein Recht auf Medizinal-Hanfblüten gegen die Bundesrepublik Deutschland prozessiert, in die vorerst letzte Runde. Dann entscheidet das Gericht, ob der seit 1985 an MS erkrankte Mann in seiner Wohnung Cannabis zur Linderung seiner Symptome anbauen darf. Der …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.