Alternativer Drogen-und Suchtbericht 2016 in Berlin veröffentlicht

By Jochen Eichelmann Kurz vor der Veröffentlichung des offiziellen Drogen-und Suchtberichts der Bundesregierung am 9.6.2016 wurde in Berlin der 3. Alternative Drogen- und Suchtbericht vorgestellt. Herausgeber des Berichts sind akzept e.V., die Deutsche AIDS-Hilfe und der JES e.V. Der Bericht ist eine Zusammenstellung von Essays unterschiedlichster Fachleute, die ein Gegengewicht zur alljährlichen Veröffentlichung der Bundesregierung schaffen möchten. Die bisherige Drogenpolitik in Deutschland wird darin massiv kritisiert und als gescheitert angesehen. So heißt es in der offiziellen Pressemitteilung zur Veröffentlichung des Berichts:
Ein Kurswechsel in der Drogenpolitik könnte Leben retten, Abhängigkeit verhindern und Schluss machen mit drastischer Ressourcenverschwendung in Justiz- und Polizeiarbeit.
[…]
„In der deutschen Drogenpolitik …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.