Cannabisverkauf an schwerkranke Menschen – Dänischem Paar drohen bis zu 10 Jahre Gefängnis

By Jochen Eichelmann Laut einer Umfrage vom Juni diesen Jahres unterstützen 88 Prozent der Dänen eine Legalisierung von Cannabis zu medizinischen Zwecken. Dass eine Reform der aktuellen Gesetzeslage dringend notwendig ist, zeigen nicht nur die Zustände des autonomen Kopenhagener Stadtteils Christiania, wo der offene Cannabisverkauf kriminelle Banden anlockt, sondern auch ergreifende Geschichte von Claus Nielsen. Ihm und seiner Partnerin drohen bis zu 10 Jahre Haft, da sie Krebspatienten und anderen Schwerkranken Cannabis verkauft hatten.
Claus Nielsen hatte bereits in der Vergangenheit mit dänischen Medien über seinen Cannabisverkauf an Schwerkranke gesprochen. Er war sich auch durchaus darüber im Klaren, dass ihm deshalb auch eine Festnahme …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.