Colorado: Zahl jugendlicher Cannabiskonsumenten sinkt nach der Legalisierung

By Michael Knodt In Colorado ist die Zahl der High School Schüler, die innerhalb der letzten 30 Tage Cannabis konsumiert haben, laut einer Mitteilung des dortigen Gesundheitsministeriums gesunken. 2011 traf das noch auf 22 Prozent der Schüler zu. 2015, zwei Jahre nach der Regulierung, lag diese Zahl nur noch bei 21,2 Prozent. Im Rest der Vereinigten Staaten ist die so genannte 30-Tage Prävalenz unter Jugendlichen hingegen leicht angestiegen und liegt nun bei 22 Prozent.
„Die Erhebung zeigt, dass der Cannabisgebrauch seit der Legalisierung nicht angestiegen ist, denn vier von fünf Jugendlichen konsumieren nicht einmal gelegentlich“, kommentiert das Gesundheitsministerium die jüngsten Zahlen.
Zudem gibt es Tipps …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.