Denver muss Cannabis-Kneipen erlauben

By Michael Knodt Die Stadt Denver wird entgegen ihrer bisherigen Praxis in Kürze Cannabis-Cafés erlauben müssen. Seit das Ergebnis des Volksentscheids „Proposition 300“, über den gleichzeitig mit der Präsidentenwahl abgestimmt wurde, fest steht, wächst die Vorfreude bei Einheimischen und Touristen. Mit 53 Prozent Zuspruch wird es „Proposition 300“ Cannabis-Konsumenten im Kürze ermöglichen, in lizenzierten Gaststätten ihr selbst mitgebrachtes Cannabis zu konsumieren. Wo Gras verkauft wird, darf auch weiterhin nicht konsumiert werden.
Trotz des legalen Cannabis-Marktes wurden bislang weder Cannabis Social Clubs noch Kneipen oder Cafés geduldet, in denen Gleichgesinnte gemeinsam und trotzdem abseits öffentlicher Blicke konsumieren konnten. Lediglich der Konsum auf privaten Grund und …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.