Erneut Lieferschwierigkeiten bei Apotheken-Cannabis

By Michael Knodt Derzeit beklagen mehrere Patienten des SCM (Selbsthilfenetzwerk–Cannabis–Medizin) wieder Lieferschwierigkeiten bei Medizinal-Hanfblüten. Die Engpässe bestehen für alle Sorten mit Ausnahme von „Bedrolite“, wobei dem DHV mindestens drei konkrete Fälle bekannt sind. In einem kann der neue Lieferant Pedanios seit Wochen bestelltes Cannabis der Sorte „Bedica“ erst am 8.2.2016 liefern. Zwei andere Patienten, deren Apotheken von Fagron beliefert werden, können die benötigte Medizin der Sorten „Bedrocan“ und „Bedica“ erst Ende des Monats zur Verfügung gestellt bekommen.
Es scheint, als reichten die Produktionskapazitäten der niederländischen Firma Bedrocan schon jetzt, wo sich die meisten Patienten aus finanziellen Gründen nur einen Bruchteil der benötigten Medizin leisten …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.