Italiens Polizeigewerkschaft unterstützt die Legalisierungsbemühungen der Politik

By Michael Knodt Nachdem über ein Drittel der Abgeordneten des italienischen Abgeordnetenhauses, der „Camera“, im Juli einen Gesetzesvorschlag zur Entkriminalisierung von Cannabis eingereicht und diskutiert hatten, hat sich jetzt die SIULP (Sindacato Italiano Unitario Lavoratori Polizia) als größte Polizeigewerkschaft des Landes zu Wort gemeldet. Sie unterstützt den gemeinsamen Vorschlag liberaler, linker und sogar einiger konservativer Abgeordneter vor allen Dingen, weil der Kampf gegen das Organisierte Verbrechen dadurch erleichtert werde, so SIULP-Sprecher Felice Romano gegenüber italienischen Medien. Neusten Erkenntnissen zufolge sollen neben der Mafia auch IS-Terroristen in den italienischen Cannabishandel verstrickt sein. Laut dem Gesetzentwurf bleiben der Verkauf von Cannabis sowie der öffentliche Konsum …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.