Kalifornien: Legalisierung im Herbst?

By Michael Knodt Kalifornien hat in Sachen Cannabis eine ganz besondere Historie. Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat war der erste, der 1996 medizinisches Cannabis per Volksentscheid legalisiert hatte. Als die Legalisierungsdebatte Mitte des letzten Jahrzehnts dann in den USA an Fahrt gewann, glaubten viele, dass Kalifornien auch bei der Re-Legalisierung die Vorreiterrolle spielen wird. Doch die erste Abstimmung eines Bundesstaates zur Regulierung von Cannabis ist im Jahr 2010 mit 46,5 Prozent denkbar knapp gescheitert.
Für den nächsten möglichen Termin im November 2016 hatten sich zahlreiche Initiativen gegründet, die das Volk über den rechtlichen Status von Cannabis entscheiden lassen wollen. Viele kleinere Kampagnen hatten sich darauf geeinigt, …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.