Krebspatienten könnten von Cannabiskonsum profitieren

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Aus den IACM-Informationen vom 28. Juni 2014: Cannabiskonsum wird von einigen Patienten mit fortgeschrittenem Krebs als „hoch wirksam wahrgenommen“. Dies ist das Ergebnis einer Analyse von Wissenschaftlern der Universität von Tel Aviv (Israel) von Fragebögen und medizinischen Unterlagen von erwachsenen Krebspatienten, die an einer einzigen Einrichtung behandelt wurden. Von den etwa 17000 Krebspatienten erhielten 279 eine Erlaubnis für die Verwendung von Cannabis durch einen befugten Krebsspezialisten. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.