Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern – Einschätzung des DHV

By MarianaPinzon Am 04.09. ist in Mecklenburg-Vorpommern Landtagswahl. Wir haben uns genau angeschaut, was in der letzten Legislatur drogenpolitisch in Schwerin passiert ist, haben die Wahlprogramme der aussichtsreichen Parteien unter die Lupe genommen und ihnen Wahlprüfsteine geschickt. Aus all diesen Informationen haben wir für euch wieder eine umfassende Wahlanalyse erstellt.
Mecklenburg-Vorpommern ohne Geringe Menge – Große Koalition bewegt sich nicht
Im Schweriner Landtag spielt Drogenpolitik bislang kaum eine Rolle. Es gibt in Mecklenburg-Vorpommern nicht einmal eine Verordnung zum §31a BtMG, der die Geringe Menge regelt. Drogenpolitisch hat die Große Koalition nichts bewegt. Die Fraktion von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN hat zwar einen Antrag zur einer Festsetzung …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.