Marc Emery bald auf freiem Fuß

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) Der sogenannte „Prince of Pot“, Marc Emery, wird bald aus der US-amerikanischen Haft entlassen. Er war als kanadischer Staatsbürger in die USA ausgeliefert worden, weil er mit seiner Firma Cannabissamen per Post in die USA verschickt hatte. Viele Beobachter argwöhnten damals, dass die Verhaftung und Auslieferung eher aus politischen Motiven erfolgt sei. Marc war stets einer der bekanntesten Fürsprecher für die Legalisierung in Kanada. Am Mittwoch endete seine offizielle Haftzeit von 1,590 Tagen, Emery rechnet aber nicht mit seiner Rückführung vor August. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)

Dieser Eintrag wurde am Mittwoch, Juli 9th, 2014 um 15:21 geschrieben und in den folgenen Kategorien abgelegt: PM der Hanf-Organisationen. Du kannst den Antworten per RSS 2.0 feed verfolgen. Die Kommentarfunktion und Pings sind zur Zeit nicht möglich.

Comments are closed.