Niederländische Gemeinden erneuern Forderung nach Cannabis-Anbau

By Michael Knodt Der Niederländische Städtetag (VNG) hat seinen Ruf nach einer Regulierung des Cannabis-Anbaus in Form eines eindeutigen Votums der über 400 Mitgliedsstädte und -gemeinden eindrucksvoll erneuert. Vergangene Woche stimmten knapp 90% der Delegierten für ein Modell, das den Gemeinden das Recht gäbe, für den Anbau von Cannabis, das in den Coffeeshops vor Ort verkauft wird, Lizenzen zu vergeben. So könnten die Städte die Einhaltung der Regeln kontrollieren und Firmen mit dem Anbau beauftragen. Die Gemeinden sind seit 1976 ohnehin schon für die Lizenzvergabe der Coffeeshops zuständig und wären so in der Lage, auch die Produktion und die Vertriebswege direkt zu regulieren.
Bereits …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.