Willkommen auf der Webseite des H.A.N.F.!

H.A.N.F. steht für: “Hanf Als Nutzpflanze Fördern”

Das Ziel des Vereins ist es, die Wiedereingliederung der Nutzpflanze Hanf in unsere Wirtschaft zu fördern. Im Interesse dieses Zieles soll

  • die Öffentlichkeit über die kulturelle Bedeutung des Hanfes informiert werden,
  • Die Öffentlichkeit über ökologische, betriebs- und volkswirtschaftliche sowie medizinische und psychoaktive Aspekte der Nutzbarmachung des Hanfes informiert werden,
  • durch soziale Beratung und politische Aufklärung ein Beitrag zur Bildung und Erziehung der Bürger geleistet werden,
  • auf demokratischem Wege die vollständige Wiederzulassung der Gattung Cannabis erreicht werden,
  • eine wissenschaftliche Auseinandersetzung über den Themenkreis Cannabis gefördert sowie objektive Aufklärungsarbeit geleistet werden, um für die Meinungsbildung des einzelnen Bürgers eine fundiertere Basis zu schaffen.

Weiterhin soll durch die Förderung der Kommunikation zwischen Initiativen im In- und Ausland ein Beitrag zur Völkerverständigung geleistet werden.

Neueste Einträge

Bad Salzuflen: Cannabis-Petition als Bürgerantrag eingereicht

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Der 16-Jährige Pirat Daniel Rau hat unsere Petition in Bad Salzuflen (NRW) eingebracht. Unter dem Titel „Einberufung eines Runden Tisches zum Thema Verantwortungsvolle Regulierung von Cannabis auf der kommunalen Ebene“ gibt es den Antrag an die Stadt hier als PDF. Am 19.03.2014 steht der Bürgerantrag auf der Tagesordnung des Hauptausschusses. Gefordert […]

Tod durch Cannabis? – Eine kritische Betrachtung

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Am 25.2.2014 erschien in der Rheinzeitung der Artikel „Cannabis erstmals als Todesursache nachgewiesen“. Darin wird Dr. Benno Hartung, Rechtsmediziner und Mitautor des zugrundeliegenden Fallberichts, der in der Fachzeitschrift „Forensic Science International“ erschienen ist, mit den Worten zitiert: „Nach unserem Wissen sind das weltweit die ersten Cannabis-Todesfälle, die komplett nach den heutigen […]

Bundestag lehnt Petition „Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten“ ab

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Der Deutsche Bundestag beschloss in seiner 17. Sitzung am 20.2.2014, der Empfehlung des Petitionsausschusses zu folgen und damit die Petition „Entkriminalisierung von Cannabis-Konsumenten“ von Georg Wurth vom 21.10.2010 abzulehnen. Gegen die Ablehnung stimmten die LINKE und die Grünen. Der Abgeordnete Frank Tempel gab zudem zur Abstimmung eine persönliche Erklärung zu Protokoll. […]

Tätigkeitsbericht Januar 2014

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Zur Dokumentation unserer Arbeit veröffentlichen wir hier monatlich einen Tätigkeitsbericht. Sie basieren auf unseren Berichten, die wir dem Newsletter für DHV-Mitglieder voranstellten – gekürzt lediglich um interne Informationen. Sie enthalten im Fall von Georg Wurth und Maximilian Plenert nur bemerkenswerte Dinge außerhalb des üblichen Tagewerks, das einen nicht kleinen Teil unserer […]