Willkommen auf der Webseite des H.A.N.F.!

H.A.N.F. steht für: “Hanf Als Nutzpflanze Fördern”

Das Ziel des Vereins ist es, die Wiedereingliederung der Nutzpflanze Hanf in unsere Wirtschaft zu fördern. Im Interesse dieses Zieles soll

  • die Öffentlichkeit über die kulturelle Bedeutung des Hanfes informiert werden,
  • Die Öffentlichkeit über ökologische, betriebs- und volkswirtschaftliche sowie medizinische und psychoaktive Aspekte der Nutzbarmachung des Hanfes informiert werden,
  • durch soziale Beratung und politische Aufklärung ein Beitrag zur Bildung und Erziehung der Bürger geleistet werden,
  • auf demokratischem Wege die vollständige Wiederzulassung der Gattung Cannabis erreicht werden,
  • eine wissenschaftliche Auseinandersetzung über den Themenkreis Cannabis gefördert sowie objektive Aufklärungsarbeit geleistet werden, um für die Meinungsbildung des einzelnen Bürgers eine fundiertere Basis zu schaffen.

Weiterhin soll durch die Förderung der Kommunikation zwischen Initiativen im In- und Ausland ein Beitrag zur Völkerverständigung geleistet werden.

Neueste Einträge

Einstiegsalter bei Cannabis sinkt seit 150 Jahren

Wie das Growguide Blog über N-TV verkündet, soll das Einstiegsalter über die letzten 15 Jahre von 17,5 auf 16,4 Jahre gesunken sei. Was für ein Skandal… Aber auch schon vor 150 Jahren konnten sich “die Alten” darüber aufregen, dass “die Jugend” ja so skandalös Dinge machen würde, die wenn dann nur “den Alten” vorbehalten sei […]

6.5.2006: Berliner Kiffer fordern Hasch-Boykott – Global Marihuana March Berlin

Anlässlich des am Samstag stattfindenden Global Marihuanna March 2006 rufen Berliner HanfkonsumentenInnen zum Boykott Marokkanischer Cannabisprodukte auf. Marokkaner kommt ihnen erst wieder in die Pfeife, wenn das Königreich seine Flüchtlingspolitik überdenkt! Marokko lässt Flüchtlinge vom Militär in die Wüstenregionen fahren und setzt sie dort oft ohne Wasser und Lebensmittel aus.

22. März 2006: Tag der Kriminalitätsopfer

Zum diesjährigen Tag der Kriminalitätsopfer gedenken wir allen wegen Hanf und Drogen Inhaftierten weltweit. Sie werden Kriminalisiert für etwas, dass ausser Ihnen selbst keinen weiteren Menschen schadet. Tag der Kriminalitätsopfer am 22. März 2006 – Hintergrund zum Tag der Kriminalitätsopfer

Hanf im Krieg gegen Drogen – 19. Lange Nacht der Museen im Hanf Museum Berlin

Am 29. Januar 2006 findet die 19. Lange Nacht der Museen im Hanf Museum Berlin statt. Thema des Abends: Hanf im Krieg gegen Drogen Agitation gegen ein vermeintlich kulturfremdes Kraut. Einige Anekdoten können Sie zur 19. Lange Nacht der Museen im Hanf Museum erleben. Mit Videovorführungen, Tonbandaufnahmen und Schautafeln wird explizit der Krieg gegen Cannabis […]