Polizeiliche Ermittlungen gegen growfix Kunden aus den Jahren 2011/2012

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) Gegen acht Kunden des Bremer Fachhandelsgeschäft für Hydrokulturen, Gewächshaustechnik und Gartenbedarf Growfix wurden durch die Polizei Ermittlungen durchgeführt. Das berichtet die Firma in einer aktuellen Mitteilung. Wir rufen alle Betroffenen auf, den Kontakt zu uns oder den Anwälten von Growfix zu suchen. Polizeiliche Ermittlungen auf Grund der Bestellung von völlig legalen und weit verbreiteten Gegenständen wie Blumentöpfen, Düngemitteln oder Lampen sind aus unserer Sicht absolut nicht zu rechtfertigen.Hier noch einmal die Mitteilung von Growfix im Wortlaut:

Polizeiliche Ermittlungen gegen growfix Kunden – Datenmissbrauch durch deutsche Behörden

Seit ein paar Wochen erhalten wir von einigen alten Kunden aus den Jahren 2011 und …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)

Dieser Eintrag wurde am Montag, Mai 26th, 2014 um 14:32 geschrieben und in den folgenen Kategorien abgelegt: PM der Hanf-Organisationen. Du kannst den Antworten per RSS 2.0 feed verfolgen. Die Kommentarfunktion und Pings sind zur Zeit nicht möglich.

Comments are closed.