Susan Sarandon: Kiffen gegen Langeweile

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) In den USA ist es absolut üblich, dass Promis sich zum Thema Cannabis äußern, so wie hier die Schauspielerin Susan Sarandon. Die 67-jährige Schauspielerin gestand während eines TV-Interviews, dass Cannabis ihre Lösung gegen die Langweilige bei Preisverleihungen sei.
Hierzulande schrecken leider noch viele Prominente vor dem Thema zurück. In Anbetracht der internationalen Entwicklungen sollten aber bald auch hier die ersten Stimmen laut werden, davon kann man wohl ausgehen.
Quelle: gmx.net …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.