Uruguay: Ausländische Firmen wollen das therapeutische Potenzial von Cannabis im Land untersuchen

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Aus den IACM-Informationen vom 11. Januar 2014: Ausländische Firmen wollen in Uruguay Labore eröffnen, um die mögliche medizinische Verwendung von Cannabis zu untersuchen, nachdem die Droge in diesem südamerikanischen Land legalisiert wurde. Der Kongress von Uruguay hat jüngst dem Aufbau des weltweit ersten nationalen Markts für legalen Cannabis zugestimmt. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.