Vier weitere US-Staaten legalisieren Cannabis

By Georg Wurth Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 09.11.2016
Parallel zu den Präsidentschaftswahlen gab es in insgesamt 9 US-Staaten Volksabstimmungen zur Cannabispolitik. Nur eine davon haben die Hanffreunde verloren. Dass der größte US-Staat Kalifornien nun Cannabis-Fachgeschäfte einführt, ist nur die Spitze des Eisbergs.
Kalifornien, Nevada, Massachusetts und Maine haben Cannabis für jeden über 21 legalisiert. Damit leben ab heute etwa 50 Millionen Menschen mehr als bisher mit einem legalen System für den Zugang zu Cannabis. Insgesamt sind es nun zusammen mit Uruguay und den bisheringen US-Staaten ca. 70 Millionen Menschen. Die Zahl der US-Staaten, in denen Cannabis vollständig legal ist, hat sich verdoppelt.
Dazu Georg …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.