Zehn US-Prominente, die ins Canna-Business einsteigen

By Michael Knodt In Deutschland ist Cannabis auf dem besten Wege, die gesellschaftliche Schmuddelecke hinter sich zu lassen. In den USA ist diese Entwicklung dank zahlreicher Staaten mit einem medizinischem Cannabisprogramm und nicht zuletzt auch der Regulierung von Cannabis zum Freizeitgebrauch in fünf Bundesstaaten schon weiter fortgeschritten. Seit Gras gesellschaftsfähig und medial präsent ist, verlieren immer mehr Prominente ihre Berührungsängste und stehen zu ihrem Konsum. Einige gehen sogar noch einen Schritt weiter und wollen auf dem schnell wachsenden Markt einen Fuß in die Tür bekommen. Snoop Dog ist längst nicht mehr das einzig bekannte Gesicht, das mit einer cannabinoiden Idee oder dem Verkauf …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.