Video-Aufruf: Legalisierung schenken zu Weihnachten?

By DHV-Team

Legalisierung schenken zu Weihnachten?

Video of Legalisierung schenken zu Weihnachten?

Florian Rister und Georg Wurth rufen zur Teilnahme an der diesjährigen DHV-Weihnachtsspendenaktion auf.
Weitere Infos:
DHV, 01.12.2016: Jetzt mitmachen! DHV-Weihnachtsspendenkampagne 2016/2017 gestartet
Anmeldung als privates Fördermitglied oder einmaliger Spender
Konto:
Empfänger: Deutscher Hanfverband
Verwendungszweck: Unterstützung
IBAN: DE45430609678068676900
SWIFT/BIC: GENODEM1GLS
PayPal: spenden@hanfverband.de
Bitte beachte, dass der DHV kein gemeinnütziger Verein ist. Die Zahlungen sind nicht steuerlich abzugsfähig und enthalten Umsatzsteuer:DHV-FAQ: Warum ist der DHV kein gemeinütziger Verein?
Themen: Deutscher HanfverbandSonderthemen: Startseite …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Alltäglicher Wahnsinn in Deutschland | DHV-Video-News #103

By Georg Wurth Repressionswahn – Alltag in Deutschland | DHV News #103

Video of Repressionswahn – Alltag in Deutschland | DHV News #103

Die Hanfverband-Videonews vom 02.12.2016 • Alltäglicher Wahnsinn in Deutschland • DHV-Weihnachtsspendenkampagne gestartet • MDMA/“Ecstasy“ wird in USA als Arzneimittel erprobt • Bolivien exportiert Koka-Produkte nach Equador • Termine
Alltäglicher Wahnsinn in Deutschland
Sachsen Fernsehen, 25.11.2016: POLIZEIEINSATZ IN DER CHEMNITZER CITY
ovb online, 26.11.2016: ÜBERRASCHUNG – Polizei klingelt falsch und stößt auf Cannabis
Mainpost, 23.11.2016: GEMÜNDEN – Gericht: Haschisch auf der Abi-Fete
Merkur, …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Karlsruhe: Öffentliches Treffen der DHV-Ortsgruppe

By ma01 Die kürzlich aus der Bewegung des CSC Karlsruhe gegründete DHV-Ortsgruppe trifft sich jeden zweiten Donnerstag im Monat. Interessierte und engagierte Mitstreiter sind herzlich willkommen.
Es soll u.a. konkret an einem Cannabis Social Club Modellprojekt in Karlsruhe gearbeitet werden.
Wer schon um 19 Uhr kommt, hat vorher noch Zeit, um sich vor Beginn des offiziellen Teils um 19.30 Uhr schon einmal kennenzulernen!
Weitere Informationen findet ihr im DHV-Forum oder über die Facebook-Veranstaltung des Treffens.
Datum: Donnerstag, 8. Dezember 2016 – 19:30 bis 22:00Ort: Kranz-Durlach (Pfinztalstr. 39, 76227 Karlsruhe)Termintyp: DHV OrtsgruppeTreffenThemen: Mitmachen!HanfszeneTerminankündigungDeutschland – AllgemeinesSonderthemen: DHV Ortsgruppen …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Jetzt mitmachen! DHV-Weihnachtsspendenkampagne 2016/2017 gestartet

By Florian Rister Es ist wieder soweit: Am 01.12. startet die traditionelle DHV-Weihnachtsspendenkampagne mit dem Spendenbarometer auf der Startseite. Für jeden gespendeten Euro legen Firmensponsoren nochmal 50 Cent drauf. Macht uns fit für 2017!
Die Cannabislegalisierung braucht jetzt eine starke Lobby. Wir haben für nächstes Jahr schon viel vor. Mit deiner Hilfe geht noch mehr!
Jetzt spenden!
Ein spannendes Jahr steht bevor. International geht es voran, in Deutschland wird die Debatte immer heißer, Cannabis als Medizin wird im nächsten Jahr einen riesigen Sprung nach vorn machen und mit der Bundestagswahl werden die Karten neu gemischt. Deshalb wollen wir 2017 eine offizielle Petition zur Legalisierung von Cannabis …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Kiel: Cannabis im Recht

By Marc Walter Der Verein Mien Hämp e.V. veranstaltet eine Infoveranstaltung mit anschließender Diskussion zu den rechtlichen Aspekten von Cannabis.
Als Redner ist Frank Tempel (MdB), drogenpolitischer Sprecher der Linksfraktion und ehemaliger Kriminalbeamter, eingeladen.
Falls ihr Interesse habt an der Veranstaltung teil zunehmen, findet ihr weitere Informationen auf der Website oder der Facebook-Seite des Vereins.
Datum: Freitag, 9. Dezember 2016 – 19:00Ort: Wissenschaftszentrum Kiel, Frauenhoferstr. 13, 24118 Termintyp: InfoveranstaltungPodiumsdiskussionThemen: Mitmachen!HanfszeneStimmen für die LegalisierungRecht & UrteileTerminankündigungDeutschland – Allgemeines …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Bewegung in der Berliner Drogenpolitik

By info@hanfparade.de (info@hanfparade.de) SPD, Linke und Grüne haben sich in Berlin auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. In den Koalitionsgesprächen wurde vereinbart, die Drogenpolitik in Berlin zu lockern. So sollen die vom ehemaligen Innensenator Frank Henkel (CDU) verhängten Null-Toleranz-Zonen, beispielsweise im Görlitzer Park oder an der Warschauer Brücke, wieder abgeschafft werden. Der Besitz von geringen Mengen Gras und Haschisch soll hier also zukünftig wieder nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden. „Die Null-Toleranz-Strategie ist praktisch gescheitert“, sagt SPD-Verhandlungsführer Frank Zimmermann (59).
Weiterhin wird ein Konzept für die Durchführung eines wissenschaftlich begleiteten Modellprojekts zur kontrollierten Abgabe von Cannabis an Erwachsene erarbeitet. Die Möglichkeiten für Behandlungen mit Cannabis-Produkten insbesondere für …read more

Via:: Hanfparade in Berlin

Niederländische Regierungspartei will Cannabis regulieren

By Michael Knodt Mit über 80 Prozent der Stimmen beschloss die VVD, die Partei des niederländischen Regierungschefs Mark Rutte, vorgestern eine „intelligentere Regelung für den Verkauf weicher Drogen.“ Bislang hatte sich die seit der letzten Wahl stärkste Partei der Niederlande immer wieder einer Lösung der so genannten „Backdoor-Problematik“ widersetzt. In den Niederlanden ist der Verkauf von Cannabisprodukten in staatlich kontrollierten Coffeeshops zwar geduldet, aber nicht legal. Die Läden dürfen offiziell Gras ver-, aber nicht einkaufen.
Dieser Widerspruch war Anlass für die VVD-Delegierten, auf ihrem Parteitag in Brabant einen Antrag zu stellen, der jetzt auch Teil des Wahlprogramms der rechts-liberalen Partei sein wird. „[…]. …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Trumps Gruselkabinett | DHV-Video-News #102

By Georg Wurth Trumps Gruselkabinett | DHV News #102

Video of Trumps Gruselkabinett | DHV News #102

Die Hanfverband-Videonews vom 25.11.2016 • USA: Trump umgibt sich mit Hardlinern • Singapur: Hinrichtung für 2,6 Kilo Cannabis • Schweiz startet Umfrage zu geplanten Cannabis-Modellversuchen • Niederlande: Regierungspartei VVD jetzt für Legalisierung • NRW: FDP geht mit Legalisierung in den Wahlkampf • Online-Umfrage: Wann wird Cannabis in Deutschland legalisiert? • Termine
USA: Trump umgibt sich mit Hardlinern
NZZ, 16.11.2016: Legalisiertes Gras – Cannabis-Firmen blicken mit Sorge …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Brüssel: International Conference on Medical Cannabis

By Florian Rister Im europäischen Parlament in Brüssel findet eine Konferenz zu medizinischem Cannabis statt. Auf der Website der „European United Left/Nordic Green Left European Parliamentary Group“ gibt es weitere Informationen zu Programm und Anmeldungsformalitäten.
Datum: Mittwoch, 30. November 2016 – 16:30Ort: European Parliament, Brussels, ASP 1G2Termintyp: Wissenschaftlicher KongreßThemen: Cannabis als MedizinMitmachen!TerminankündigungEuropa – Allgemeines …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Denver muss Cannabis-Kneipen erlauben

By Michael Knodt Die Stadt Denver wird entgegen ihrer bisherigen Praxis in Kürze Cannabis-Cafés erlauben müssen. Seit das Ergebnis des Volksentscheids „Proposition 300“, über den gleichzeitig mit der Präsidentenwahl abgestimmt wurde, fest steht, wächst die Vorfreude bei Einheimischen und Touristen. Mit 53 Prozent Zuspruch wird es „Proposition 300“ Cannabis-Konsumenten im Kürze ermöglichen, in lizenzierten Gaststätten ihr selbst mitgebrachtes Cannabis zu konsumieren. Wo Gras verkauft wird, darf auch weiterhin nicht konsumiert werden.
Trotz des legalen Cannabis-Marktes wurden bislang weder Cannabis Social Clubs noch Kneipen oder Cafés geduldet, in denen Gleichgesinnte gemeinsam und trotzdem abseits öffentlicher Blicke konsumieren konnten. Lediglich der Konsum auf privaten Grund und …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband