Hinweis: Aktuelle Petition im Bundestag:
Zur Webseite der aktuellen Petition fuer Cannabis als Medizin

Nun Online: ACM-Petition für Cannabis als Medizin

Die Petition der Arbeitsgemeinschaft Cannabinoide als Medizin ist nun online unter der Registernummer 52664:

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Bundesregierung Maßnahmen ergreift, damit die Kosten einer Behandlung mit Medikamenten auf Cannabisbasis bezahlt werden. Der Bundestag möge zudem beschließen, dass Strafverfahren gegen Patientinnen und Patienten im Zusammenhang mit einer durch einen Arzt bescheinigten notwendigen medizinischen Verwendung von Cannabisprodukten grundsätzlich eingestellt werden.

Zum Mitzeichnen der Petition folge diesem Link zum ePetitionsserver des Bundestags.

Özgür Cebe – Vortrag über Cannabis

By Timo Youtube – Dass die Aufklärung über die Cannabis-Thematik auch unterhaltend sein kann, zeigt Özgür Cebe in seinem 11-minütigen Bühnenprogramm. Er spricht nicht nur die Nachteile an, die sich aus der momentanen Prohibitionspolitik ergeben, sondern findet in seinem Vortrag auch noch Platz für die medizinischen Aspekte von Cannabis. Özgür beleuchtet dabei die „Scheinheiligkeit“ der Politik und die noch in großen Teilen vorhandene Doppelmoral der Gesellschaft, wenn es um den Konsum von Alkohol geht. In seinem Beitrag spricht er auch noch die möglichen Interessen der Pharmaindustrien und die dadurch resultierende Aufrechterhaltung des Verbotes an. Alles in Allem ein sehr schöner Beitrag, für …read more

Via: Cannabis Colonia

Erneute Probleme mit der Versammlungsbehörde zur Hanfparade 2014

By info@hanfparade.de (info@hanfparade.de) Während am Tag der Hanfparade 2014 alles glatt lief und es keinen unerwarteten Ärger mit unfreundlichen Polizeieinsätzen gab, bestand im Vorfeld ein zähes Ringen um die Aufstellung von Ständen für Speisen und Getränke bei der Abschlusskundgebung.
Erneut musste der Jakis e.V. als Veranstalter der Demonstation „Hanfparade“ mit einem Eilgerichtsverfahren gegen die Berliner Versammlungs­behörde vorgehen. Leider ohne Erfolg für die Organisatoren, denn das Gericht folgte einer sehr konservativen Auslegung des Versammlungs­gesetzes. So wurden von der Versammlungs­behörde zum wiederholten Male die Versorgungs­stände für die Teilnehmer vorsorglich verboten, sowie der Bereich für die Bühnentechnik.
Angeblich fiele dies nicht unter das Versammlungs­recht, da es für die …read more

Via: Hanfparade in Berlin

Kanada – Der “Prince of Pot” ist frei

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) Marc Emery, der sogenannte “Prince of Pot”, war vor vielen Jahren aus Kanada in die USA ausgeliefert worden, und dort zu einer fünfjährigen Haftstrafe wegen Handel mit Hanfsamen verurteilt worden. Am Dienstag, knapp vier Jahre nach Antritt seiner Haft, wurde er jetzt wegen guter Führung entlassen und kehrte nach Kanada zurück. Seine Anhänger begrüßten ihn am Grenzpunkt Windsor,Ontario mit viel Jubel und brennenden Cannabiszigaretten. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Videoaufruf DHV-Versammlung

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) In zwei Wochen wird die DHV-Versammlung stattfinden. Mittlerweile hat neben Frank Tempel (Linke) und Tilmann Holzer (Grüne) auch ein weiterer prominenter Besucher zugesagt, vor Ort dabei zu sein. Jugendrichter Alexander Müller, auch bekannt als Deutschlands härtester Jugendrichter, wird das ganze Wochenende dabei sein und unter anderem erklären, warum er sich für die Legalisierung einsetzt. Georg Wurth ruft in einem aktuellen Video zur Teilnahme an der Versammlung auf. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Petition “Cannabis als Medizin” freigeschaltet!

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Die Petition “Cannabis als Medizin” an den deutschen Bundestag wurde jetzt zum Unterzeichnen freigeschaltet. Jetzt brauchen wir bis zum 10.09.2014 50.000 Unterschriften damit der Petitionsausschuss eine öffentliche Anhörung zu diesem Thema veranstaltet. Initator ist Dr. med. Franjo Grotenhermen, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Cannabis als Medizin. Der DHV ruft dazu auf die Petition zu unterzeichnen und zu bewerben!
Die Petition fordert:
Kostenerstattung für Behandlungen mit Cannabismedikamenten!
Einstellung von Strafverfahren gegen Patientinnen und Patienten!
Direkt zum Unterzeichnen geht es über diesen Kurzlink: hanf.to/medizinpetitionWebsite der Petition mit weiteren Informationen: http://cannabis-medizin-petition.deYoutube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC5Qm3FD7LDaKWCS83k11qvQ/videosFacebook Seite der Petition: https://www.facebook.com/drgrotenhermenHier der Text der vollständige Text der Petition: …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Bürgerinitiative gegen Hanfverbot in Österreich

By flo@hanfverband.de (Florian Rister)
Bürgerinitiative zur “Herausnahme von Cannabis aus dem Österreichischen Suchtmittelgesetz”
Letzte Woche wurde in Österreich eine neue Bürgerinitiative gestartet, die Unterschriften für die Legalisierung von Cannabis sammelt. Mit Unterstützung von legalize.at, dem Österreichischen Hanfverband und anderen lokalen Aktivisten wurde die Bürgerinitiative innerhalb weniger Tage sehr bekannt. Schnell berichteten auch bekannte österreichische Medien wie die Krone. Mittlerweile haben schon fast 10.000 Menschen die Initiative unterzeichnet.
…read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Video: Vorstellung alternativer Drogen- und Suchtbericht

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) Vor etwa einem Monat wurde der alternative Drogen-und Suchtbericht veröffentlicht. Hier noch ein Video von der Pressekonferenz zur Vorstellung des Berichts, das wir euch nicht vorenthalten wollen: …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Hanfparade 2014 – Die HAI vor Ort

By Ji Manju Ein kleiner Erlebnisbericht
(von Jimanju)
Vor der Demo
Die Hanf-Initiative hat sich in teilen, genauer gesagt in Person von Ingrid Wunn und Jimanju, bereits am Donnerstag auf, in Richtung Hauptstadt gemacht. In Berlin kann man vieles an normalen Touri kram machen, aber das ist für uns als Legalizer eher zweitrangig. Nirgendwo sonst, als in Berlin, ist die Dichte an Aktivismusgruppen und Aktionen für die Legalisierung so groß.
Mit gut 2,5 Stunden verspätung kamen wir in Berlin an. Unsere erste Anlaufstation, das Hanf Museum. Für Ingrid als alter Haase der Legalisierungs-Szene, sind Steffen und co. aus dem Hanf Museum natürlich alte Bekannte, für mich waren …read more

Via: Hanf-Initiative FFM

Hanfparade – Über 6.000 Hanffreunde rocken Berlin

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) Am vergangenen Samstag zog die alljährliche Hanfparade durch Berlin. Über 6.000 Menschen beteiligten sich an der größten deutschen Demonstration für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genußmittel. Unter dem Motto “Grünes Licht für die Legalisierung” zog der Demonstrationszug durch die Stadt zum Brandenburger Tor, wo bei der großen Abschlussveranstaltung noch einmal richtig Party gemacht wurde. Viele Infostände boten hier ein reichhaltiges Informationsangebot zum Thema Cannabis und Legalisierung . Dank gutem Wetter und musikalischer Beschallung aus unterschiedlichsten Genres war die Stimmung bei den meisten Teilnehmern sehr ausgelassen und freudvoll. Teilnehmer und Beobachter zogen ein überwiegend positives Fazit und auch …read more

Via: Deutscher Hanf Verband