Cannabis wurde in einer Umfrage als am wirksamsten bei der Behandlung der Fibromyalgie beurteilt

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Aus den IACM-Informationen vom 03. Mai 2014: Cannabis ist wesentlich wirksamer bei der Behandlung von Symptomen der Fibromyalgie als jedes andere der drei durch die amerikanische Zulassungsbehörde FDA zugelassenen Medikamente. Dies ist eines der Ergebnisse einer Online-Umfrage mit mehr als 1300 Fibromyalgie-Patienten, die von der National Pain Foundation und dem National Pain Report in den USA durchgeführt wurde. Die FDA hat nur drei Medikamente – Duloxetin, Pregabalin und Milnacipran – für die Behandlung der Fibromyalgie zugelassen. Die meisten Patienten, die diese Medikamente ausprobiert haben, erklären, dass sie nicht wirksam sind. „Es ist immer eine gute Idee, auf das zu hören, …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.