Cannabishändler in Burghausen von der Polizei erschossen

By flo@hanfverband.de (Florian Rister) Am Freitag, den 25.07., wurde im bayrischen Burghausen der 33-jährige Andre B. erschossen. Erst gab es sehr wenige Informationen zu dem Vorfall. Die Polizei berichtete nur, dass zwei Zivilbeamte einen Mann entdeckt hätten, gegen den ein Haftbefehl wegen eines BTM-Deliktes vorlag. Die beiden Beamten seien dem Mann dann in einen Hinterhof gefolgt, wo es nach seinem Fluchtversuch zur Schussabgabe gekommen sei. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.