Erste legale Cannabisernte in Uruguay

By Jochen Eichelmann In Uruguay wurde diese Woche damit begonnen, die erste legale Cannabisernte des Landes einzufahren. Die Hanfpflanzen waren im Februar, unter strenger Aufsicht des staatlichen Instituts für die Regulierung und Kontrolle von Cannabis (IRCCA), eingesetzt worden.
In sechs Wochen Cannabis in den Apotheken
Seit mehreren Jahren arbeitete Uruguay schon an seinem Programm zum Anbau und Vertrieb von Cannabis. Jetzt ist es endlich soweit. Die Ernte wird nun getrocknet und verpackt und soll in sechs Wochen an die 50 staatlich lizensierten Apotheken des Landes ausgeliefert werden. Unter strenger Aufsicht dürfen pro Konsument und Monat bis zu 40 Gramm abgegeben werden. Jeder Volljährige kann …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.