Infratest Dimap: Mehrheit gegen Legalisierung, aber für Entkriminalisierung

By Georg Wurth Vorheriges
Wiedergabe
Pause
Weiter

Wie jedes Jahr haben wir im Herbst die Stimmung der Deutschen zur Cannabislegalisierung abfragen lassen. Diesmal haben sich 39 Prozent für die Legalisierung ausgesprochen. Das ist der zweithöchste bisher gemessene Wert und immerhin 9 Prozent mehr als noch vor drei Jahren. Diesmal haben wir zusätzlich zur vollständigen Regulierung des Cannabismarktes auch die Frage nach einer Entkriminalisierung der Konsumenten gestellt. Und siehe da: Die Mehrheit ist der Meinung, dass „der Besitz geringer Cannabis-Mengen zum Eigenverbrauch nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden sollte“.
52 Prozent stimmten dieser Aussage …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.