Jamaika: Die Regierung will den Cannabisbesitz entkriminalisieren

By max.plenert@hanfverband.de (Maximilian Plenert) Aus den IACM-Informationen vom 14. Juni 2014: Die Regierung von Jamaika hat beschlossen, den Besitz geringer Cannabismengen zu entkriminalisieren. Justizminister Mark Golding erklärte: „Das Kabinett nahm bestimmte Änderungen des Gesetzes über Ganja an. Diese betreffen den Besitz geringer Ganja-Mengen für den persönlichen Konsum, das Rauchen von Ganja an privaten Orten und die Verwendung von Ganja für medizinische Zwecke.“ Der Besitz von bis zu 57 Gramm Cannabis würde eine zivilrechtliche Geldstrafe nach sich ziehen und nicht mehr strafrechtlich verfolgt werden, erklärte Golding. …read more

Via: Deutscher Hanf Verband

Bei allen Services (Mister Wong, Yigg, Infopirat etc.)

Dieser Eintrag wurde am Mittwoch, Juni 18th, 2014 um 17:25 geschrieben und in den folgenen Kategorien abgelegt: PM der Hanf-Organisationen. Du kannst den Antworten per RSS 2.0 feed verfolgen. Die Kommentarfunktion und Pings sind zur Zeit nicht möglich.

Comments are closed.