Österreich: Stecklinge und Hanfsamen von Verbot bedroht

By Michael Knodt Österreichs Koalition aus ÖVP und FPÖ hat beschlossen, den Verkauf von Hanfsamen und Hanfpflanzen zu verbieten. So steht es zumindest unter dem Punkt „Reformen im Strafrecht-Suchtmittelgesetz“ auf Seite 44 im jüngst vorgestellten Regierungsprogramm. In Österreich ist der Anbau von Cannabis nur zur so genannten „Suchtmittelproduktion“ verboten. Deshalb können Samen und nicht blühende Pflanzen, sofern sie weniger als 0,3% THC enthalten, bislang frei gehandelt werden.
Sollten die Pläne der schwarz-blauen Regierung in die Tat umgesetzt werden, müsste sich die Wiener Viktoria bald einen neuen Sponsor suchen. Der Fußball-Viertelligist, der von Ex-Bundesligaprofi Toni Polster trainiert wird, war jüngst in die Schlagzeilen geraten, weil …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.