Offizielle Bundestagspetition für Cannabislegalisierung hat Erfolg: 78.323 Unterschriften erzwingen Debatte

By Sascha Waterkotte Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 21.11.2017
Berlin, 21.11.17 -Heute hat eine Delegation des Deutschen Hanfverbands 46.507 Unterschriften auf Papierlisten bei der bisherigen Vorsitzenden des Petitionsausschusses Steinke abgegeben. Dazu kommen aktuell 31.816 online-Unterschriften, so dass insgesamt bisher 78.323 zusammengekommen sind.
Damit hat der Deutsche Hanfverband das erste Mal in der Geschichte der Bundesrepublik eine offizielle Petition für die Cannabislegalisierung beim Deutschen Bundestag über das benötigte Quorum von 50.000 gebracht. Damit erzwingt die in Berlin ansässige Organisation eine Debatte im Bundestag.
Es handelt sich um die erfolgreichste Petition des Jahres 2017.
Der Petent und Geschäftsführer des Deutschen Hanfverbands, Georg Wurth, hofft, damit die bereits bestehende Debatte …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.