Barcelonas Cannabis Social Clubs vorerst gerettet

By Michael Knodt Eigentlich hätten 112 der 123 Cannabis Social Clubs der katalanischen Hauptstadt dem neuen Regulierungsmodell zufolge in Kürze die Pforten schließen müssen. Doch die erst kürzlich ins Amt gewählte Bürgermeisterin Colau bewahrte die Shops und Barcelonas Konsumenten mit einer großzügigen Auslegung der geplanten Verordnung vor Schlimmerem.
Weil sich Barcelona seit der Eröffnung der ersten Clubs zum Ausflugsziel vieler Cannabis-Touristen gemausert hatte, wurde vom konservativen, mittlerweile abgewählten Bürgermeister Trias vergangenes Jahr ein Regelwerk für die 123 Clubs angekündigt, das für die meisten das Aus bedeutet hätte. Egal, ob sie dem ursprünglichen Gedanken des gemeinsamen Konsumierens im privaten Kreis entsprachen oder mit über 10.000 …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.