Große Koalition vereinbart drogenpolitischen Stillstand

By Georg Wurth Viel steht im gerade veröffentlichten Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD nicht zum Thema Drogenpolitik. Das war auch nicht zu erwarten. Aber es wäre vielleicht besser gewesen, das Thema gar nicht zu erwähnen.
Zum Thema Drogen findet man ausschließlich folgende Passage:
Wir werden Drogenmissbrauch weiterhin bekämpfen und dabei auch unsere Maßnahmen zur Tabak und Alkohol prävention gezielt ergänzen. Dabei ist uns das Wohl der Kinder von Suchtkranken besonders wichtig.

Während der Jamaika-Sondierungen zwischen CDU/CSU, FDP und Grünen war noch ernsthaft um die Legalisierung von Cannabis gerungen worden. Dass eine Neuauflage der Großen Koalition eher auf ein „weiter so wie bisher“ herauslaufen würde, war …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Posted in PM der Hanf-Organisationen.