#VolkeramZug – Hanfverband fordert Verkehrsminister Wissing zum Handeln auf

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 29.08.2022

Der Deutsche Hanfverband fordert Bundesverkehrsminister Volker Wissing auf, für eine Anhebung des THC-Grenzwertes im Straßenverkehr zu sorgen. Der aktuelle Grenzwert von 1 ng THC/ml Blutserum diene nicht der Verkehrssicherheit, sondern bestrafe nüchterne Cannabiskonsumenten. Dies entspricht auch der Empfehlung des Verkehrsgerichtstags. Weiterlesen $uuml;ber: #VolkeramZug – Hanfverband fordert Verkehrsminister Wissing zum Handeln auf

Veröffentlicht in PM der Hanf-Organisationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.