GMM 2022 – Schluss mit Warten: Gras in den Garten!

Unter dem Motto “Schluss mit Warten: Gras in den Garten!” steht dieses Jahr der Global Marijuana March in Deutschland. Vor dem Hintergrund der beabsichtigten Cannabislegalisierung in dieser Legislaturperiode gewinnt der bundesweite Aktionstag am 07. Mai diesen Jahres eine besondere Bedeutung.

Mit zahlreichen Demonstrationen und Teilnehmern setzen wir gemeinsam ein starkes Zeichen und erhöhen so den Druck auf die Ampel-Regierung, bei der Umsetzung der Legalisierung auch die Bedürfnisse und Sorgen der Aktivisten und Konsumenten zu berücksichtigen. Denn die Details der kommenden Regulierung von Cannabis werden erst in den nächsten Monaten in der Regierung verhandelt werden. Besonders Themen wie der legale Eigenanbau, eine gerechte Neugestaltung der Führerscheinfrage und eine Amnestie für Verurteilungen in Bezug auf Cannabis sind keineswegs entschieden und bedürfen eines starken politischen Zeichens seitens der Hanf-Community.  
Die Maßgabe kann daher nur lauten: Geht auf die Straße, seid kreativ, aktiviert Mitmenschen und meldet Demos bei euch vor Ort an!

Nachdem der GMM in den beiden letzten Jahren aufgrund der Corona Pandemie nur unter starken Einschränkungen stattfinden konnte, sieht es für dieses Jahr wieder besser aus.
Bereits jetzt planen DHV-Ortsgruppen und unabhängige Aktivisten Demonstrationen in vielen Deutschen Städten am 07. Mai 2022. News rund um den GMM  findet ihr auf der neu geschaffenen Seite GMM-Deutschland.de. Sobald die ersten Demos offiziell registriert sind, findet ihr dort ab Anfang März auch eine Übersicht der teilnehmenden Städte.

Falls ihr in eurer Nähe keine GMM-Demo finden solltet, meldet doch selbst eine Demonstration an! Der DHV unterstützt wie jedes Jahr lokale Initiativen mit Informationen zur Anmeldung einer Demo, bietet kostenlos Designs für Plakate/Flyer und vernetzt Aktivisten deutschlandweit. Ausführliche Hinweise, wie ihr selbst eine Demo bei euch vor Ort anmelden könnt und weitere wichtige Infos sowie die Möglichkeit eure Demo als Teil der offiziellen Kampagne zu registrieren, findet ihr ebenfalls auf GMM-Deutschland.de.  

Der GMM lebt von eurer aktiven Beteiligung. Nur durch die Kraft und Energie vieler einzelner Menschen weltweit wurde dieses Event zu so einem bedeutenden Teil der internationalen sowie der deutschen Hanfszene. Beteiligt euch an den Gruppen in eurer Gegend oder gründet selber welche. Gemeinsam sind wir stark und können es schaffen. Denn bald ist endlich Schluss mit Warten: Gras in den Garten!

Veröffentlicht in PM der Hanf-Organisationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.