Hanfverband begrüßt Burkhard Blienert als neuen Bundesdrogenbeauftragten

Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 12.01.2022

Heute wurde Burkhard Blienert als Beauftragter der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen ernannt. Blienert löst die bisherige Drogenbeauftragte Daniela Ludwig ab. Der Deutsche Hanfverband (DHV) sieht darin ein klares Bekenntnis der Ampel-Koalition zum Ziel der Legalisierung von Cannabis.

Schon im August 2019 hatte der DHV zusammen mit diversen anderen drogenpolitischen Initiativen Blienert für den Posten vorgeschlagen. Die Legalisierung von Cannabis im Koalitionsvertrag hat Blienert im November 2021 in einem “Vorwärts”-Beitrag als überfälligen Schritt bezeichnet.

In seiner Zeit als drogenpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion von 2013 bis 2017 hatte Blienert die Modernisierung der Cannabispolitik vorbereitet, die letztlich zur neuen Positionierung in der Fraktion 2020 und der Partei 2021 geführt hatte.

Nun hat Blienert unter anderem die anspruchsvolle Aufgabe, den komplizierten Prozess der Legalisierung von Cannabis voranzubringen und die Widerstände zu überwinden.

In den letzten Wochen wurde nach zögerlichen Aussagen viel darüber diskutiert, ob die Ampel-Koalition die Legalisierung schon auf Eis gelegt habe. Dazu DHV-Sprecher Georg Wurth:

“Blienert zum Drogenbeauftragten zu machen, ist ein starkes Signal, dass die Ampel-Koalition es ernst meint mit der Legalisierung. Wir gehen davon aus, dass die Debatte über die Details der kommenden Regulierung jetzt in die Gänge kommt.”

Sonderthemen: 

Legalisierung auf Eis? | DHV-Video-News #322

Legalisierung auf Eis? | DHV-News # 322

Video of Legalisierung auf Eis? | DHV-News # 322

Die Hanfverband-Videonews vom 07.01.2022

Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.

DHV-Spendenkampagne: Endspurt!
Kristine Lütke (FDP): Demo-Rede in München
Hamburgs Polizeipräsident: “möglicherweise Entlastung”
Legalisierung auf Eis?
Volksentscheid über Legalisierung?
Termine

Vorbemerkungen

DHV Youtube, 30.12.2021: Livestream: Jahresrückblick und Spendengala (Youtube)

DHV-Spendenkampagne: Endspurt!

DHV, 01.12.2021: DHV-Weihnachtsspendenaktion 2021/22 gestartet
DHV Youtube, 01.12.2021: Legalisierung richtig machen! – DHV-Spendenaktion 2021/22 gestartet
DHV Youtube, 08.12.2021: Maria stellt die Gewinne vor – DHV-Spendenaktion 2021/22
Täglich aktualisiertes Spendenbarometer auf

Kristine Lütke (FDP): Demo-Rede in München

Deutscher Hanfverband München Youtube, 03.12.2021: Kristine Lütke (FDP) | „Zeit für Legalisierung“ Demo München 2021

Hamburgs Polizeipräsident: “möglicherweise Entlastung”

NDR, 29.12.2021: Hamburgs Polizeipräsident Meyer sieht Chancen bei Cannabis-Freigabe

Legalisierung auf Eis?

tagesschau Youtube, 19.12.2021: Eure Fragen an Justizminister Buschmann | Nach-Bericht aus Berlin
t-online, 29.12.2021: “Pandemie hat Priorität” – Ampelkoalition: Cannabis-Freigabe liegt auf Eis
Dirk Heidenblut Facebook, 31.12.2021: nix “auf Eis”, ab Januar geht´s los mit Legalisierung
SPD-Fraktion im Bundestag twitter, 05.01.2022: kein Zeitdruck bei Legalisierung
Fraktion der Freien Demokraten twitter, 03.01.2022: Was ändert sich eigentlich 2022?
Augsburger Allgemeine, 05.01.2022: FDP-Fraktion dämpft Erwartungen an rasche Cannabis-Legalisierung
Welt, 05.01.2022: Meinung – Cannabis-Legalisierung – Nun gebt es doch endlich frei!
RND, 29.12.2021: Cannabis-Legalisierung: SPD und FDP haben keine Eile – wegen Corona
Hamburger Morgenpost, 29.12.2021: Wann und wie kommt die Cannabis-Legalisierung? Das sagen Ampel-Politiker
tagesschau.de, 26.12.2021: Pläne für Cannabis-Legalisierung Die grüne Vorfreude der Landwirte
Cansel Kiziltepe abgeordnetenwatch.de, 22.12.2021: zum Zeitplan für Legalisierung
Marco Buschmann twitter, 04.01.2021: Legalisierung wird kommen

Volksentscheid über Legalisierung?

Zeit, 04.01.2021: Gesundheit: Staatsrechtler fordert Volksentscheid zu Cannabis-Freigabe
Neue Osnabrücker Zeitung, Pressemitteilung vom 05.01.2022: Cannabis-Legalisierung: Osnabrücker Staatsrechtler fordert Volksentscheid
DHV, Pressemitteilung vom 29.10.2021: Umfrage: Erstmals relative Mehrheit für Legalisierung von Cannabis

Du willst die Arbeit des Deutschen Hanfverbands unterstützen? Jetzt Fördermitglied werden!

Termine der kommenden zwei Wochen

Oldenburg: offenes Online-Treffen der DHV-Ortsgruppe, Sonntag, 9. Januar 2022, 17:00 Uhr, Online über Jitsi
Regensburg: Offenes Online-Treffen der DHV-Ortsgruppe, Sonntag, 9. Januar 2022, 18:00 Uhr, Online über Jitsi
Heidelberg: Offener Hanftisch des Hanfverband Rhein-Neckar, Dienstag, 18. Januar 2022, 19:00 Uhr, Zum Goldenen Hirsch, Schwetzinger Str. 29, 69124 Heidelberg
Hamburg: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe, Dienstag, 18. Januar 2022, 19:00 Uhr, Hamburg – Bio Dito

Themen: 
Sonderthemen: 

Grober Unfug und feine Nuancen im Bundestag | DHV-Video-News #156

By Georg Wurth Grober Unfug und feine Nuancen im Bundestag | DHV-News #156

Video of Grober Unfug und feine Nuancen im Bundestag | DHV-News #156

Die Hanfverband-Videonews vom 02.03.2018
Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.
• Grober Unfug und feine Nuancen im Bundestag
• Modellprojekte in Magdeburg, MeckPom, Köln, Düsseldorf, Berlin…
• Frankfurt will Patienten helfen
• Jetzt GMM in deiner Stadt anmelden!
• Termine
Grober Unfug und feine Nuancen im Bundestag
Redebeiträge zur großen Cannabisdebatte letzte …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Global Marijuana March 2018: Informationen für Organisatoren

By Florian Rister Vorheriges
Wiedergabe
Pause
Weiter

Wir rufen alle organisierten Gruppen von Hanffreunden und Legalisierungsbefürwortern in Deutschland dazu auf, Veranstaltungen zum Global Marijuana March zu organisieren. Wir werden dabei wie in den Vorjahren unterstützend tätig sein. Anfang Mai geht es wieder los, das zentrale Datum der diesjährigen Kampagne ist der 05.05.2018. Organisatoren sollten jetzt schon ihre Demonstrationen behördlich anmelden und uns über unser Anmeldungsformular informieren.
Die Legalisierung von Cannabis und die Entkriminalisierung seiner Nutzer ist ein internationales Thema und verdient auf der ganzen Welt mehr Beachtung. Folgerichtig wurde 1999 in den …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Erfurt: Infostand der DHV-Ortsgruppe Erfurt

By Sascha Waterkotte Nächsten Samstag, den 03.03.2018, steht die DHV-Ortsgruppe Erfurt von 11:00 bis 16:00 Uhr mit einem Infostand in Erfurt am Anger direkt vor dem „Anger 1“.
Kommt vorbei und lernt die Ortsgruppe kennen. Mehr Infos gibt es auf der Facebookseite der Ortsgruppe.
Datum: Samstag, 3. März 2018 – 11:00 bis 16:00Ort: Einkaufszentrum Anger 1, Anger 1/3, 99084 ErfurtTermintyp: InfostandThemen: Mitmachen!HanfszeneTerminankündigungSonderthemen: DHV Ortsgruppen …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Düsseldorf: Treffen der DHV-Ortsgruppe Düsseldorf

By Sascha Waterkotte Die DHV-Ortsgruppe Düsseldorf trifft sich am 01.03. zu ihrem monatlichen Treffen. Nach einer kurzen Tagesordnung können wir immer auch über eure Themen rund um Cannabis sprechen. Also, fühlt euch frei euer Anliegen mit in die Runde zu tragen! Wir freuen uns auf euch!
Dieses Mal treffen wir uns in einer neuen Location in Düsseldorf Rath, die wir uns mal anschauen wollen. Diese Themen werden auf der Sitzung besprochen:
Themen:
– Bericht vom DHV Zentralbüro in Berlin
– Saatgutfestival Infostand
– Global Marijuana March 2018 (#GMM2018)
– 1. Mai Infostand Johannes-Rau-Platz
– Selbsthilfegruppe Bericht
– Vernetzungstreffen NRW
– dein Thema? :-)
Weitere Infos gibt es im Facebook-Event.
Datum: Donnerstag, 1. März 2018 …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Düsseldorf: Treffen der Selbsthilfegruppe Cannabis als Medizin Düsseldorf

By Sascha Waterkotte Seit März 2017 sind Cannabisblüten und auf Cannabis basierende Arzneimittel verschreibungsfähig und durch die gesetzliche Krankenversicherung als Kassenleistung erstattungsfähig. Die Selbsthilfegruppe “Cannabis als Medizin” in Düsseldorf richtet sich an Menschen, die gesundheitlich von Cannabinoiden profitieren können oder sie bereits einsetzen. Ziel ist ein Erfahrungsaustausch zwischen Patienten, z.B. zu folgenden Themen: Einstieg in eine Behandlung, Verschreibung, Verfügbarkeit, Stand der Forschung, Anwendungsgebiete, Risiken & Nebenwirkungen, Darreichungs- & Therapieformen, Nutzung von Vaporisatoren, Antrag auf Kostenerstattung, Beantragung von Hilfsmitteln, juristische Fragen, Führerscheinfragen, Schengen-Bescheinigung & Auslandsreisen.
Die Gruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Bürgerhaus im Stadtteilzentrum Bilk, Bachstraße 145, Gruppenraum …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV-Video-News #155

By Georg Wurth Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV News #155

Video of Die große Cannabisdebatte im Bundestag | DHV News #155

Die Hanfverband-Videonews vom 23.02.2018
Die Tonspur der Sendung steht als Audio-Podcast am Ende dieser Nachricht zum downloaden oder direkt hören zur Verfügung.
• Die große Cannabisdebatte im Bundestag
• US-Studie: Alkohol gefährlicher fürs Gehirn als Cannabis
• Bayrischer Facharzt für Sucht: Cannabis ist geringstes Problem
• Vertrag für DHV-Haucap-Studie unterschrieben
• Termine
Die große Cannabisdebatte im Bundestag
Bundestag, 21.02.2018: Neue Vor­stöße zum Umgang mit Canna­bis – …read more

Via:: Deutscher Hanf Verband

Erfurt: Offenes Treffen der DHV-Ortsgruppe Erfurt

By Sascha Waterkotte Die DHV-Ortsgruppe Erfurt lädt ein zu ihrem offenen Treffen. Die Legalisierungsbefürworter von Erfurt treffen sich hier zum offenen Kennenlernen.
Mehr Infos gibt es im Facebook-Event.
Datum: Donnerstag, 1. März 2018 – 18:00Ort: Don Giovanni, Willy-Brandt-Platz 1-2, 99084 ErfurtTermintyp: DHV OrtsgruppeThemen: Mitmachen!HanfszeneSonderthemen: DHV Ortsgruppen …read more

Via:: Terminhinweise des Deutschen Hanf Verbands

Public Viewing: Bundestag zum Umgang mit Cannabis

By tribble Der Deutsche Bundestag diskutiert über den Umgang mit Cannabis.
Liveübertragung: Donnerstag, 22. Februar, 16.10 Uhr
Zum Public Viewing laden wir euch herzlich ein.

Ein Antrag der FDP für Cannabis-Modellprojekte, ein Gesetzentwurf der Linksfraktion zur Änderung des Betäubungsmittelgesetzes sowie ein Entwurf von Bündnis 90/Die Grünen für ein Cannabiskontrollgesetz stehen am Donnerstag, 22. Februar 2018, im Zentrum einer 45-minütigen Debatte.

Alle drei Vorlagen werden anschließend zur weiteren Beratung in die Ausschüsse überwiesen.

Die federführende Beratung der beiden Initiativen der FDP und der Grünen soll der Gesundheitsausschuss übernehmen. Ob er auch die federführende Beratung des Gesetzentwurfs der Linken übernimmt, ist aber noch strittig.

Initiativen der FDP, der Linken …read more

Via:: Hanf Museum